Gottesdienste in unserer Gemeinde

Traugottesdienst in der Johanneskirche

"Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene" (Matthäus 20,28). In diesem Sinn ist der Gottesdienst ein Dienst Gottes an uns, um uns gut zu tun.

 Die Gottesdienste finden regelmäßig an Sonn- und Feiertagen um 10.00 Uhr in der Johanneskirche (im Januar und Februar im Erhard-Schnepf-Haus, (Dornfeldstraße 44) statt. Am 1. Sonntag im Monat und an Feiertagen laden wir ein zur Feier des Heiligen Abendmahls.

 

In der Regel feiern wir am 2. Sonntag im Monat, an Weihnachten und Ostern zusätzlich um 10.00 Uhr Gottesdienst im Wohn- und Pflegestift Weinsberg

Wir laden ein zum Kindergottesdienst. Willkommen sind alle Kinder zwischen 5 und 12 Jahren sonntags um 10.00 Uhr im Erhard-Schnepf-Haus, gelegentlich auch in der Johanneskirche (etwa bei Familiengottesdiensten).

Gottesdienste für Kleinkinder sowie Familien- und Jugendgottesdienste finden in  regelmäßigen Abständen statt. Termine können Sie hier ersehen.
Mittendrin Gottesdienst–anders ist  4 x jährlich um 18 Uhr im Erhard-Schnepf-Gemeindehaus, Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem Nachrichtenblatt der Stadt Weinsberg.

 
Taufen feiern wir in der Regel 1-2 x monatlich, entweder im Hauptgottesdienst um 10 Uhr oder in einem extra Taufgottesdienst um 11.30 Uhr. Bitte wenden Sie sich bereits 3-4 Wochen vorher an Ihr Pfarramt.

Tauftermine

Eine Hochzeit sollte rechtzeitig angemeldet werden, damit wir in Ruhe ein vorbereitendes Gespräch mit dem Brautpaar führen können. Bitte legen Sie Ihren Hochzeitstermin nicht fest, ohne mit Ihrem Pfarrer gesprochen zu haben. Besonders gilt das, wenn einer von Ihnen geschieden ist, aus der Kirche ausgetreten oder einer anderen als der evangelischen angehört.

Besondere kirchliche Veranstaltungen wie Bibelwochen, Seminare, Vorträge, Kirchenkonzerte und “Kirche im Grünen” werden rechtzeitig im Gemeindebrief unserer Kirchengemeinde und im Nachrichtenblatt der Stadt Weinsberg bekannt gegeben und bieten neben dem sonntäglichen Gottesdienst Gelegenheit zur Besinnung und Beschäftigung mit Fragen des Glaubens und Lebens.