HomeKontaktMenü

Unsere Kirchengemeinde stellt sich vor

Die Johanneskirche in Weinsberg
Die Johanneskirche in Weinsberg

Die Evangelische Kirchengemeinde und Dekanatsstadt Weinsberg gehört zur Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie hat rund 3800 Gemeindeglieder und ist in 3 Seelsorgebezirke aufgeteilt:

Bezirk I wird von Dekan Georg Ottmar  Bezirk II von Pfarrer Uwe Schulz (Dekansstellvertreter) und Bezirk III von Pfarrer Michael Vetter betreut. 
Für die AltenPflegeHeimSeelsorge ist Pfarrer Matthias Marschall zuständig.

Auf diesen Seiten finden Sie unsere Gottesdienste, Veranstaltungen,  Angebote und sonstigen Informationen.

Weinsberg liegt 219 m über dem Meeresspiegel, am Fuße der Burg Weibertreu und am Eingang zum Weinsberger Tal.

Berühmt ist die Stadt durch Wein- und Obstbau, die Geschichte von den "Treuen Weibern" von Weinsberg (1140), den "Weinsberger Blutsonntag" (16.4.1525), sowie durch den Weinsberger Arzt und Dichter Justinus Kerner.

Die Stadt wurde viermal zerstört und wieder aufgebaut, zuerst im Jahre 1140 durch König Konrad, 1525 im Bauernkrieg, 1707 durch Brand und am 12.4.1945 nach Fliegerangriff und Artilleriebeschuss.

Heute ist Weinsberg der Zentralort des Weinsberger Tales mit ausgeprägter Infrastruktur. 

Weinsberg gehört zum Evangelischen Kirchenbezirk Weinsberg.

Anfahrtsskizze

Anfahrtsskizze

Anfahrtsskizze

So finden Sie uns:

Anfahrtsskizze PDF


Lieder
Lied der Woche

>> lieder-vom-glauben.de