Herzlich willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Weinsberg

Weinsberg mit Johanneskirche

 

 

Grüß Gott und herzlich willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Weinsberg.

Auf diesen Seiten finden Sie nützliche Informationen über unsere Kirchengemeinde.

Wir bieten Ihnen einen Einblick in das vielfältige Gemeindeleben und einen Überblick über Gottesdienste, Gruppen und Kreise sowie Veranstaltungen.

Wir laden Sie freundlich ein, unsere Angebote ganz praktisch wahrzunehmen.

Wenn Sie Kontakt aufnehmen wollen, mailen Sie uns, rufen Sie an oder kommen Sie vorbei.

Und nun wünschen wir einen informativen und hoffentlich ansprechenden Rundgang auf unseren Seiten.

Ihre

Evangelische Kirchengemeinde

Meldungen

Ökumenischer Seniorennachmittag

Nächster ökumenischer Seniorennachmittag am Dienstag, den 5. Juni 2018 von 15 - 17 Uhr im Erhard-Schnepf-Gemeindehaus, Dornfeldstr. 44, Weinsberg

 

mehr

Termine Abendandacht "samstags um 6"

Herzliche Einladung zu unseren Andachten jeweils am letzten Samstag im Monat um 18 Uhr im Ostchor der Johanneskirche mit Musik, Text und Singen zum Wochenschluss. Die Termine bis November 2018 ersehen Sie hier

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Initiative Regenbogen wächst

    Die "Initiative Regenbogen", die sich für eine Gleichstellung Homosexueller in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg einsetzt, verzeichnet wachsenden Zulauf. Inzwischen zählen 58 der rund 1.300 Gemeinden der Landeskirche dazu.

    mehr

  • Wir vertrauen auf Gott

    Das Flüchtlingsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Türkei ist zwei Jahre alt. Wie sieht es heute aus in Griechenland und wie geht es den Flüchtlingen dort? Darüber hat Stephan Braun mit Meletios Meletiadis gesprochen. Er ist "Moderator" (Bischof) der Griechischen Evangelischen Kirche.

    mehr

  • Verständigung ist möglich

    Manchmal können sich Menschen nicht verstehen, manchmal wollen sie es auch nicht. Das ist auch in der Kirche so. Es ist gar nicht so leicht, den richtigen Ton zu treffen. Pfingsten erinnert daran, dass Verständigung möglich ist. Eine Andacht von Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer.

    mehr